Visionen einer vernetzten Medizin

Unter dem Leitthema „Visionen einer vernetzten Medizin“ lädt MedEcon Ruhr am 7./8. September zum KLINIKKONGRESS RUHR ins Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund.

Der Klinikkongress hat schon eine zehnjährige Tradition. Erstmalig findet er nun in Form eines Dachkongresses statt: Neben der gemeinsamen Hauptveranstaltung werden einzelne Foren und ganze Kongresssäulen durch verschiedene Verbände und Einrichtungen thematisch verantwortet und moderiert. Das zentrale Goldsaalforum mit der Kongressausstellung wird über zwei Tage den zentralen Treffpunkt aller Teilnehmer in den Programmpausen bilden.

img_0098

img_0155

 

Der Kongress richtet sich an die Krankenhäuser und deren Träger wie auch an ihre Partner in Gesundheitsversorgung und Gesundheitswirtschaft. Es geht um das Ruhrgebiet, aber auch um die Vernetzung von Ballungsräumen und ihren Nachbarregionen.

Eine thematische Aufteilung der beiden Kongresstage finden Sie hier:

Themenübersicht am 7. September

Themenübersicht am 8. September

Das komplette Kongressprogramm zur Ansicht und zum Download finden Sie hier.

 

Natürlich besteht auch beim KLINKKONGRESS RUHR 2016 die Möglichkeit, als Kongresspartner und Aussteller auf sich und seine Leistungen aufmerksam zu machen.

MedEcon-Ansprechpartner: Christopher Wittmers T. 0234-97836-75; wittmers@medeconruhr.de